Das Lieblingsfutter meines Hundes

Das Lieblingsfutter meines Hundes

Mein treuer Begleiter auf vier Pfoten ist ein Deutscher Schäferhund Rüde. Er hört mal mehr mal weniger gut auf den Namen “Nero”. Er ist ein sehr wählerischer und verwöhnter Hund und findet nur sehr wenige Futtersorten gut. Mit seinen 5 Jahren haben wir alle möglichen Sorten und Marken schon probiert, ob Trockenfutter, Nassfutter, Frischfleisch oder selbst gekocht. Nichts war ihm gut genug. Bis wir auf Pablo Nassfutter gestossen sind, aber auch davon mag er nur die Pasteten und nicht die saftigen Brocken. Die matschigen Fleischstücke in Soße ignoriert er vollkommen, auf die Pasteten hingegen ist er ganz wild.

Im Moment fährt er voll auf Pablo Naturals Huhn in den 400g Dosen ab, was natürlich Unmengen von Müllbergen produziert, da er davon auch ordentlich futtert. Außerdem mag er noch das Pablo Naturals Rind, die Pablo Geflügel Pastete und die Pablo 5-Fleisch Pastete.

Für meinen “Nero” ist es das beste Futter, da es ein Alleinfuttermittel ist, was ihm wirklich schmeckt und er in Null-Komma-Nix seinen Napf sauber geschleckt hat. Das Naturals Huhn von Pablo besteht aus Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen, 60 % des Futters bestehen aus Fleisch u.a. aus 14 % Huhn. Auch ist Gemüse und pflanzfliche Nebenerzeugnisse, u. a. 0,4 % Inulin enthalten. Mineralstoffe, Fette und Öle (Rapsöl 0,4 %) sind auch Bestandteil des Futters. Hefen und analytische Bestandteile wie 10 % Rohprotein, 6,0 % Rohfett, 0,6 % Rohfaser, 2,0 % Rohasche, Omega-3-Fettsäuren 0,04 % und ein Feuchtegehalt von 79,0 %. Die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe 150 IE/kg Vitamin D3, 100 mg/kg Vitamin E 100, 100 µg/kg Biotin, 26 mg/kg Zink (als Zinksulfat, Monohydrat), 1,7 mg/kg Mangan (als Mangan-(ll)-sulfat, Monohydrat), 0,4 mg/kg Jod (als Calciumiodat, Wasserfrei) und 2 mg/kg Kupfer (als Aminosäuren-Kupferchelat, Hydrate) runden das liebste Hundefutter meines Hundes ab. 2.500mg/kg Cassia Gum, ein Geliermittel, das aus Pflanzenfasern hergestellt wird und in mehliger Form das Fleisch vor dem aneinanderkleben bewahren soll ist mit enthalten.

Die Dosen Hundefutter der Naturals Reihe sind nicht ganz billig, 400 g kosten stolze 0,79 Euro. Die Pablo Geflügel Pastete und die 5-Fleisch Pastete kosten dagegen nur 0,59 Euro. Ein großer Hund, so wie mein “Nero”, verschlingt am Tag ca. 6 Dosen davon. So bin ich bei jedem Einkauf mit etlichen Futterdosen bepackt, um ihm sein Lieblingsfutter servieren zu können, andere Sorten probiere ich mittlerweile gar nicht mehr aus, da diese im Müll gelandet sind. Sein Fell glänzt, ohne dass er andere Zusatzfuttermittel bekommt und er macht einen zufriedenen Eindruck. Die Verdauung klappt prima und er ist ein rundum fitter Hund.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*